Mopszucht vom Fürstentum Lippe
Mopszucht vom Fürstentum Lippe

Ernährung

Das unser Hund vom Wolf abstammt ist ja nichts Neues....

Nun stellt sich also die Frage: Haben sie schon einmal einen Wolf im Getreidefeld speisen sehen? Wohl kaum!

Er ernährt sich durch rohes Fleisch und Knochen, sowie Haut und Fell seiner Beute.

Er kann pflanzliche Bestandteile nur vorverdaut verdauen. Im Fall des Wolfes beinhaltet das den Mageninhalt seiner erlegten Beute.

Zusätzliche Mineralien nimmt er durch Gräser und Kräuter zu sich.

 

Sie sollten also darauf achten, dass das Futter ihres Hundes so natürlich wie möglich ist.

 

Der Fleischanteil des Futters sollte bei ca. 60% liegen und natürlich ohne chemische Zusätze, Farb-oder Duftstoffe sein.

Achten Sie auch darauf, dass keine Konservierungsstoffe im Futter enthalten sind.

Dies bedeutet zwar eine kürzere Haltbarkeit, jedoch sorgen Sie für eine gesunde Ernährung Ihres Hundes.

Die Pflege Ihres Hundes

Das Fell

Ein Mops hat ein sehr pflegeleichtes Fell. Wichtig ist, dass Sie Ihren Hund regelmäßig gut ausbürsten.

Dies erleichtert zum einen den Fellwechsel, andererseits beugen Sie einer Verbreitung der Haare auf Kleidung und Sofas vor.

Denn der Mops haart ganzjährig!

 

Die Nase

Kontrollieren Sie regelmäßig die Nasenfalte mit einem weichen Tuch. Diese sollte immer trocken und sauber sein.

 

Die Ohren

Reinigen Sie die Ohren in regelmäßigen Abständen mit einem feuchten Tuch. Führen Sie das Tuch niemals in den Gehörgang Ihres Hundes ein.

Sollte sich Ihr Hund vermehrt kratzen oder die Ohren schütteln, besteht die Möglichkeit, dass sich Parasiten eingenistet haben.

Ein Besuch beim Tierarzt ist in solchen Fällen unbedingt notwendig!

 

Die Krallen

Die Krallen des Mops müssen kurz gehalten werden, um Verletzungen und Fehlbildungen zu vermeiden.

Gehen sie regelmäßig mit Ihrem Hund über Asphalt, dies wetzt die Krallen natürlich ab und erspart so das Krallenschneiden.

Hier finden Sie uns

Mopszucht

vom Fürstentum Lippe

Andreas Müller

Hörster Str. 96
32791 Lage

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

+49 5232 78256

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© vom Fürstentum Lippe